Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. Mai 2010 4 20 /05 /Mai /2010 05:39

Die Hutzenbossen sind zwei lustige Erzgebirger mit fetziger Volksmusik. Als ihre ehmalige Band "Profil" sich aufgelöst hat,

haben die zwei, Andreas Tiede und Peter Kreißl beschlossen nun mit mitreißender Volksmusik durchzustarten.

Und sie starten durch! Schon nach kurzer Zeit, sind sie in aller Munde.

Gerade jetzt mit dem Titel "Singe wolln mer" sind sie zum ersten mal Sieger in der volkstümlichen Hitparade bei MDR 1 Radio Sachsen!

Die drei CDs können Sie in meinem Shop bestellen und mitfeiern.

Hutzenbossen1q_k.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
17. Mai 2010 1 17 /05 /Mai /2010 06:50

Nun ist s so weit !!!!

Die Boxer GS ist reif für die Serie.

Ab sofort kann sie im Shop : www.raeuchermotorrad.de

Warengruppe: Motorräder aus Holz,

bestellt werden.

Es gibt sie in blau oder weiß, mit oder ohne Tankrucksack.

Für die ersten 10 Bestellungen gibt es noch eine Tankfüllung für's Räucherbike gratis dazu!

Holt sie Euch!

Boxer-fertig.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2010 6 15 /05 /Mai /2010 05:59

Langsam geht es in die Endphase der Boxerentwicklung.

Der Rahmen ist schon am Motorblock angebracht, der Auspuff eingepasst und die Einarmschwinge mit Hinterrad angebaut. Sitzbank und Soziussitz sind auch schon drauf.

Nun gilt es, den Tank noch anzupassen und die Zylinder zu montieren. Die Front, bestehend aus Vorderrad, Bremsscheiben, Kotflügel, Kanzel und Steuerkopf wird zusammengesetzt und montiert.

Bald gibt es die Boxer GS im Shop: www.raeuchermotorrad zu kaufen. Bleiben Sie neugierig!

Den Zwischenbericht der Entwicklung sehen wir hier.

Boxer-entwickl1.jpg

Hier wird gerade der Tank geformt und fein Geschliffen

Boxer-entwickl2-Tank-sf.jpg

Boxer-entwickl4.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
10. Mai 2010 1 10 /05 /Mai /2010 18:18

Am 8. & 9.5.2010 wurde wieder die Sachsenmeisterschaft und der Flöhapokal in Seiffen gefahren. Am Samstag kämpften die Klassen Simson Serie/ Spezial, Classic Solo, 85 ccm Flöhapokal, 85 ccm Sachsenmeisterschaft, Lizenzfreie Hobbyklasse und Lizenz – Flöhapokal, Senioren ab 40, ab 50, Senioren Sachsenmeisterschaft (ab 35), Seitenwagen und classic Seitenwagen Flöhapokal um die begehrten Pokale. Durch die vielen Klassen mussten wir das Training schon um 8.00 starten und die Rennen gingen bis ca. 18.00. Der Zeitplan war eng gesteckt und der Ablauf funktionierte Perfekt. Lokalmatador Tom Neubert fuhr ein, nein zwei Hammerrennen. Im ersten Lauf, noch im Sturz verwickelt fuhr er aus dem Mittelfeld auf Platz 1. Im zweiten Lauf leider nur auf dem 2. Platz. Weil der 2 Lauf einen halben Punkt mehr gilt,als der erste, stand am Ende der Gesamt zweite zu Buche. Trotzdem ein Super Rennen von ihm!

8.5.10-Tom-Neubert.jpg#

Ein weiterer Bericht vom Sonntag folgt.

Videos zu den Rennen gibt es nach und nach bei Youtube. Suchbegriff: raeuchermotorradde eingeben und schon tauchen meine Videos auf.

Viel Spass wünscht www.räuchermotorrad.de

Diesen Post teilen
Repost0
5. Mai 2010 3 05 /05 /Mai /2010 15:19

Es hat sich viel getan in den letzten Tagen. Die meisten Pfähle für den Verlauf der Strecke wurden schon eingeschlagen.

Das Fahrerlager ist abgesteckt und am Freitag werden dann noch die Absperrbänder gezogen.

 Andre Dieke hat wieder das Notstromaggregat aus dem Auto gehoben.

MSC-Notsrom2010.jpg

Der Skoda schafft alles!

Nach dem Motocrossunfall vorige Woche in Flöha hat sich sogar die Polizei zur Besichtigung angemeldet.

Na die werden Augen machen. Bei uns steht die Sicherheit im Vordergrund. Sogar doppelte Netze und Absperrungen

werden zur Sicherheit der Besucher angebracht.

Msc-Dieke-andre2010.jpg

Als wenn das Wetter mitspielt wird es wieder ein tolles Rennwochenende.

Das Programm ist mit vielen Läufen und Klassen am Samstag und Sonntag vollgepackt und läßt keine Wünsche offen.

Wir sehen uns am 8. und 9. Mai in Seiffen zur Sachsenmeisterschaft im Motocross.

Für die, die sich gern vom Navi leiten lassen, hier die Koordinaten dazu.

Navi: L: 13° 26' 33" E , B: 50° 38' 14" N

Diesen Post teilen
Repost0
2. Mai 2010 7 02 /05 /Mai /2010 18:46

Am 1. Mai besuchte mich Klaus Dieter Lindeck und Frauchen von den Dresden Chaptern mit seiner Harley.

Harley-Dresden-Chapter.jpg

Er ist der Editor vom Dresden Chapter Roadbook.

Vielleicht taucht bald ein kleiner Bericht von meinen Räucherbikes in seiner Zeitung auf

Nach unserem netten Gespräch fuhren sie wieder ins Hotel Kreuztanne, wo sie gerade Urlaub machen.

 

Viele verschiedene Räucherbikes gibt es unter www.raeuchermotorrad.de

Diesen Post teilen
Repost0
23. April 2010 5 23 /04 /April /2010 07:40

Der schon von vielen Gästen und Händlern gewünschte Winterberg für die niedlichen Räuchermännchen, den Minis,

kommt langsam in Form. Die grobe Form steht und jetzt geht es an den Feinschliff für die Oberfläche. Also spachteln, schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen....

Winterberg1-entwicklung.jpg

Dann wird Füller gespritzt und wieder verschliffen. Erst wenn die Oberfläche passt, wird dann 6 x Wachs aufgetragen und 6 x  poliert. Erst dann ist die Form reif für den Abdruck. Die Winterberge, die dann in Epoxidharz gegossen werden sind dann schön leicht und sehr stabil. Anschließend lassen wir es darüber schneien, bauen noch einen Skilift  und Skihütte darauf, malen noch den See und fertig ist der Winterberg.

Sogar einen Schießstand für den kleinen Biathleten gibt es darauf.

Der Winterberg eignet sich hervorragend zur Präsentation der Räuchermännchen sowie vielen anderen Weihnachtlichen Artikeln.

Das erste Modell sah so aus:

Winterberg-alt.jpg

Sobald dieser Winterberg in Serie geht, kann man ihn im Shop: www.raeuchermotorrad.de bestellen

Diesen Post teilen
Repost0
18. April 2010 7 18 /04 /April /2010 10:19

Motocross SeiffenAm 08./09.05.2010 veranstalten wir auf unserer Cross-Strecke am Reicheltberg das 20. Motocross. Gefahren werden Läufe zur Sachsenmeisterschaft, zum Flöhapokal und zur LVMX-Meisterschaft (Quad).

Auf der Homepage vom MSC-Schwartenberg.de im Download-Bereich stellen wir die Formulare und Unterlagen für die Rennklassen bereit.

Mehr Info's für weitere Veranstaltungen z.B. 11. Zschopauer Classic- veranstalung und Flöhapokal findet Ihr auf www.msc-schwartenberg.de.

Diesen Post teilen
Repost0
18. April 2010 7 18 /04 /April /2010 10:06

Endlich habe ich meinen neuen Hinterreifen einbauen können.

Gerd-reifenwechsel1-04.10.jpg

Da mußte ich auch gleich eine Probefahrt starten. Der Gedanke, beim Kumpel und Erzgebirgsblogger Matthias Suchfort, vorbeizuschauen hat gut gepasst. Er wollte auch gerade eine kleine Spritztour mit seinem Bike machen und hatte schon seinen Helm in der Hand.

Da sind wir gemütlich mal nach Augustusburg getingelt und haben gleich ein Paar Flyer auf dem Schloß hinterlegt.

Nach den ersten vorsichtigen Kilometern war das Fahrgefühl und Vertrauen ins Bike wieder da. Die Linie, die ich mir vornahm, konnte ich auf dem Zentimeter genau fahren. So soll es sein! das Handling der CBR ist einfach super.

Diesen Post teilen
Repost0
12. April 2010 1 12 /04 /April /2010 08:47

Mein Sohnemann war wieder zu Gast und da sind wir doch gleich mal mit dem Rad los, um eine neue Strecke zu erkunden, ob diese auch Frauenfreundlich ist.

Start war an der ESSO Tankstelle in Zschopau. Von da im Wilischthal entlang nach Scharfenstein. Anfangs war kein Radweg, so dass wir auf der Strasse  radeln mussten.

Kurz von Scharfenstein konnten wir uns  auf einen Waldweg verkrümeln, der an dem Fuße des Teufelsberges (Steilhangrennen für Crosser) entlangführt und am Schlossberg endet.

Also Berg wieder runter und über die Zschopau drüber auf die andere Seite. Kurz nach der Brücke ein Radwegschild. Klasse! Da geht’s lang! Ja, ja, steil und steiler ging’s hoch bis Drehbach.

Rad-ZP-chrissi-erster-Steil.jpg

Kurze Pause Nudeln essen :-)  Kohlenhydrate schaufeln. Drei beschilderte Möglichkeiten zur Weiterfahrt. Mittelweg genommen und weiter Richtung Wolkenstein.

Rad-ZP-Chrissi-oberhalb-von.jpg

Berg runter Fast unten angekommen wieder einen total zugewachsenen Waldweg Richtung Schönbrunn. Dieser wurde immer schmaler endete mehrmals, so durften wir auch das Bike mal tragen. Irgendwann sahen wir auf der anderen Seite vom Tal Wolkenstein.

Rad-ZPWolkenstein.jpg

Ah jetzt wussten wir wieder genau wo wir sind. Also erneut Berg runter bist Schönbrunn am Zugrestaurant etwas essen und trinken.

Frisch gestärkt an's Werk weiter nach Streckewalde. So richtige Radwege sind nicht zu finden und so biegen wir dort auf den BZ ( Radweg ? Bayreuth –Zittau)und wollten zurück über Wolkenstein, Warmbad, Scharfenstein nach Zschopau. Da kam aber schon wieder ein Steilanstieg, ein echter Knochen. Da half nur schieben. Und das mit Klickerschuhe. Da läufste ja wie schwuler Indianer! Egal, oben angelangt durften wir am Zeisiggrundfelsen die Aussicht auf das schöne Tal genießen. Nach weiteren vielen Höhen und Tiefen trafen wir wieder in Scharfenstein ein und konnten auf der Strasse nach Zschopau zurückradeln.

Rad-ZPgerd-Wald-von-Drehbac.jpg

Das Tagwerk war vollbracht. Geschätzte 30 km und reichlich Höhenmeter in den Beinen, Chrissi und ich gut durchgeschwitzt aber glücklich im Auto zurück nach Seiffen.

Unser Fazit: Familienfreundlich ist diese Strecke nicht gerade, aber viele sehr schöne Aussichtspunkte die die Strapazen schnell vergessen machen.

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Räuchermotorräder aus Holz
  • : Hersteller und Erfinder von Räuchermotorrädern aus Holz und Biker aus Leidenschaft, mit News von Veranstaltungen in und um Seiffen Motorsportveranstaltungen aus der Region Erzgebirge Besuchen sie "die kleinste Motorradschmiede Sachsens" vor Ort in Seiffen oder im Web unter: www.kunstgewerbe.hofmann.de
  • Kontakt

Links